it / de

Aprikosenkerne

Aprikosenkerne

Sie schmecken und sehen auch ähnlich aus wie Mandeln. Und sie enthalten eine geballte Ladung an Vitalstoffen, Mineralien und besonders viel Magnesium. Um die gesunde Wirkung dieser Stoffe voll auszukosten, sollen Aprikosenkerne immer gemeinsam mit einem Enzympräparat oder – noch besser – mit frischen oder getrockneten Aprikosen verzehrt w...

Sie schmecken und sehen auch ähnlich aus wie Mandeln. Und sie enthalten eine geballte Ladung an Vitalstoffen, Mineralien und besonders viel Magnesium. Um die gesunde Wirkung dieser Stoffe voll auszukosten, sollen Aprikosenkerne immer gemeinsam mit einem Enzympräparat oder – noch besser – mit frischen oder getrockneten Aprikosen verzehrt werden. Ein oder zwei am Tag reichen schon.

Es gibt bittere und süße Aprikosenkerne. Neben denen der von uns bekannten Früchte, können die Kerne auch von den kleinen, säuerlichen Wildaprikosen kommen. Die getrockneten Aprikosensteine werden geknackt und die Kerne von Hand verlesen, damit keine Steinanteile dazukommen. Regelmäßig verzehrt liefern die unscheinbaren Kerne so einen wertvollen Beitrag für Ihre Gesundheit!

Um mehr zu erfahren