it / de

Bioenergetik

Bioenergetik

Zum ganzheitlichen Wohlgefühl gehört nicht nur ein gesunder Körper, sondern auch eine gesunde Umgebung. Der biophysikalische Ausgleich der Belastungen durch Erdstrahlen, Wasseradern, Gitternetzen und Elektrosmog sorgt dafür, dass Sie sich in den eigenen vier Wänden richtig zuhause fühlen können. Der Biopol macht es möglich – und auch die anderen...

Zum ganzheitlichen Wohlgefühl gehört nicht nur ein gesunder Körper, sondern auch eine gesunde Umgebung. Der biophysikalische Ausgleich der Belastungen durch Erdstrahlen, Wasseradern, Gitternetzen und Elektrosmog sorgt dafür, dass Sie sich in den eigenen vier Wänden richtig zuhause fühlen können. Der Biopol macht es möglich – und auch die anderen Produkte der Cosmolife-Bioenergetik-Linie unterstützen diese gesunde Harmonie.

Um mehr zu erfahren

Unterkategorien

  • Waschmodul "NATURAL CLEAN"
    Spürst du die natürliche Frische?

    Strahlend saubere Wäsche bis zu 100% ohne Waschmittel
  • Biopol

    Der uns ständig umgebende Elektrosmog belastet nachweislich den Körper, aber auch Wasseradern und Erdstrahlungen können zu Schlaflosigkeit, Migräne, geschwollenen Gliedmaßen oder gar Krebs führen. Sie glauben, machtlos dagegen zu sein? Dem ist nicht so – Biopol kann Ihnen helfen!

    Dieser schafft es nämlich, sämtliche Strahlenarten zu harmonisieren und sie auf ein für den Körper natürliches Ausmaß zu senken. Das macht er vollkommen stromlos: Durch seinen quantenphysikalischen Aufbau versorgt er sich selbst mit der benötigten Energie.

    In seinem Wirkungskreis von zehn bis 60 Metern macht Biopol zudem Leitungswasser zu hochwertigem, bioenergetischem Trinkwasser. Die einzigartig hohe Energie des belebten Wassers bleibt selbst nach dem Kochen aufrechterhalten und wirkt sich positiv auf die körperliche Gesundheit aus.

    Einmal aufgehängt, ist der Biopol sofort wirksam und sorgt mit einer zehnjährigen Funktionsgarantie für eine bessere Lebensqualität in Ihrem Zuhause!

  • Energetic Card

    Nahrungsmittel sind nicht gleich Nahrungsmittel. Mit der Energetic Card wird ihr bioenergetisches Energieniveau angehoben, sodass die enthaltenen Vitalstoffe durch die Nahrung aufgenommen werden können. So reichen kleinere Mengen, um satt zu werden.

    Dieser Vorgang dauert nur 30 Sekunden, sobald Getränke und Lebensmittel mit der Card in Berührung gekommen sind. Dabei werden außerdem Umweltgifte und Schadstoffe entladen – dies funktioniert auch bei Textilien.

  • Benzin sparen

    Benzin sparen und gleichzeitig den Elektrosmog neutralisieren? Ganz einfach: mit der Automobil Card. Durch ihre quantenphysikalische Programmierung genießen Fahrzeuginnenräume eine effektive Neutralisierung, Harmonisierung und Energetisierung. Der geringere Luftwiderstand und die Anhebung des Anfangsdrehmoments sparen nebenbei noch bis zu 10 % an Benzin ein.

    Störfelder und Belastungen wie Elektrosmog und Mobilfunk werden mit der Automobil Card eliminiert, selbst die Klimaanlagenluft wird verbessert. Da wird die Autofahrt doch gleich viel angenehmer …

  • E-Smog chip

    An Handy, Computer oder Laptop angebracht, verändert der E-Smog Chip die Feinstofflichkeit von Elektrosmog so, dass keine Resonanzen mit Körperzellen gebildet werden können. Der menschliche Organismus reagiert dadurch nicht mehr auf die Funkfrequenzen.

    Dies bedeutet weniger Stresshormone durch das Telefonieren, Harmonisierung der Taktfrequenzen in Computerprozessoren und eine geringere Belastung durch Funknetzwerke, an denen der Chip angewendet wird. Auch digitale und analoge Mikrowellen werden nicht mehr im Blut gespeichert. Der E-Smog hat damit keine Chance mehr!

     

  • BioChip: Elektrosmogschutz

    Auf Mobiltelefone aufgrund des Elektrosmogs zu verzichten, ist kaum möglich – muss aber auch nicht sein. Denn der Biochip bewirkt eine feinstoffliche Harmonisierung der Mobil- und Schnurlostelefone sowie ihrer unmittelbaren Umgebung. Durch den bioenergetischen Schutz werden die belastenden Energiemuster von Elektrosmog und Erdstrahlung so verändert, dass sie mit den Körperzellen von Lebewesen keine Resonanzen bilden und deshalb nicht gespeichert werden.

    Der Biochip wird einfach am Handy oder Schnurlostelefon angebracht und schützt so zwei Meter in allen Richtungen vor den schädlichen Strahlungen. Und schon können Sie endlich ungestört telefonieren!

  • Biopol Magnum

    Feuchte Mauern können eine echte Herausforderung sein. Doch mit dem Biopol Magnum wird das Mauerwerk ausgetrocknet, indem der Sog der Feuchtigkeit umgedreht wird. Dadurch werden Verputzschäden und Schimmelpilz langfristig verhindert. Zudem sorgt der Biopol Magnum für die Harmonisierung sämtlicher Strahlenarten.

    Möglich ist dies durch die Quantenfeldtechnologie, bei der Informations- und Energiefelder ausgebaut werden, die wirksam in die Materie eingreifen. Dadurch ist noch mehr möglich: Bioenergetisches Wasser kann erzeugt werden und die Verkalkung in diesem minimiert.

    Der Biopol Magnum braucht weder Montage noch Stromanschluss, sondern versorgt sich mit seinem quantenphysikalischen Aufbau selbst – und seine Umgebung mit sauberer Energie.