it / de

Biopol>Biopol +1 (10mt)

Biopol +1 (10mt)
1 200,00 €



Wir alle baden förmlich in Elektrosmog. Die Belastungen werden immer mehr, und die schädlichen Wirkungen auf unserem Organismus sind mittlerweile medizinisch erwiesen. Durch den Biopol reagiert der Körper kaum mehr auf die Belastungen der verschiedensten Strahlenarten.Durch den quantenphysikalischen feinstofflichen Schwingungsausgleich entsteht ein zur Natur harmonisches Energiemuster im Raum.


Wir alle baden förmlich in Elektrosmog. Die Belastungen werden immer mehr, und die schädlichen Wirkungen auf unserem Organismus sind mittlerweile medizinisch erwiesen. Durch den Biopol reagiert der Körper kaum mehr auf die Belastungen der verschiedensten Strahlenarten. Durch den quantenphysikalischen feinstofflichen Schwingungsausgleich entsteht ein zur Natur harmonisches Energiemuster im Raum. Ein weiterer Wirkungsbereich des Biopol ist die bioenergetische Wasservitalisierung. Der Biopol erzeugt nicht punktuell, sondern in seinem ganzen räumlichen Wirkbereich hochwertiges bioenergetisches Trinkwasser aus Leitungswasser. Außerdem bewirkt der Biopol eine Kalkumformung im Leitungswasser, wodurch es weicher und besser schmeckt und Lebensqualität und Gesundheit verbessern kann.


Die wichtigsten Eigenschaften:

Der BIOPOL ist für JEDEN MENSCHEN durch die gegenwärtigen Umwelteinflüße UNVERZICHTBAR
Der BIOPOL wirkt bei der HARMONISIERUNG SÄMTLICHER STRAHLEN
Der BIOPOL erzeugt eine BIOENERGETISCHE WASSERVITALISIERUNG
Der BIOPOL sorgt für die KALKUMFORMUNG IM LEITUNGSWASSER
Der BIOPOL bietet LEBENSQUALITÄT UND GESUNDHEIT
Der BIOPOL benötigt keinen Stromanschluß bzw. keine Batterien.
Der BIOPOL wird nur aufgehängt und ist SOFORT WIRKSAM.
Der BIOPOL besitzt eine 10 jährige Funktionsgarantie !
Der BIOPOL hat einen Wirkungskreis von 10-60 Meter in alle Richtungen (kugelform)

I. Wirkung: Harmonisierung sämtlicher Strahlenarten
Wir alle baden förmlich in Elektrosmog. Die Belastungen werden immer mehr, und die schädlichen Wirkungen auf unserem Organismus sind mittlerweile medizinisch erwiesen. Nicht umsonst warnen seit langer Zeit in der EU Experten vor genetischen Veränderungen und meßbaren Krebsrisiken an Menschen durch Elektrosmog. (Satellitenfunk, Handymasten, Schnurlostelefone, Parabolantennen, Mikrowellen, etc. etc.) Auch die schon immer vorkommenden natürlichen Wasseradern und Erdstrahlungen können verantwortlich fürSchlaflosigkeit, Alpträume, Migräne, geschwollene Gliedmaßen, Leukämie und Krebs sein. Der Biopol kann für die bioenergetische Strahlenharmonisierung sämtlicher Strahlenarten, auf ein für den menschlichen Körper natürliches Ausmaß, sorgen. (Muter können Erdstrahlungen und Wasseradern im Bereich des BIOPOL nicht mehr orten). KEIN KREBS OHNE ERDSTRAHLEN! (Freiherr von Pohl, 1929) Der BIOPOL wirkt stromlos und versorgt sich auf Grund seines quantenphysikalischen Aufbaues selbst mit Energie. Seine signifikanten, einzigartigen Eigenschaften sind selbstredend! Alle Anwender bestätigen einmütig seine hervorragenden Wirkungen. Seine Verwendung verursacht keine Energiekosten - keine Montagekosten - keine Wartungskosten! Durch den BIOPOL reagiert der Körper kaum mehr auf die Belastungen der verschiedensten Strahlenarten. Durch den quantenphysikalischen feinstofflichen Schwingungsausgleich entsteht ein zur Natur harmonisches Energiemuster im Raum

II. Wirkung: Bioenergetische Wasservitalisierung
Der BIOPOL erzeugt nicht punktuell, sondern in seinem ganzen räumlichen Wirkbereich hochwertiges bioenergetisches Trinkwasser aus Leitungswasser. Mit bioenergetischem Trinkwasser können viele Krankheitsbilder, bezwungen werden. Das "belebte" Wasser kann den Körper, bioenergetisch meßbar, ohne Chemie beschleunigt entschlacken (Dr. med. Batmangelidj). Die Menschen sollten abgelagertes Mineralwasser, aber insbesondere gesüßte und konservierte Industriegetränke, die mit Kohlensäure versetzt sind, möglichst meiden. Trinken Sie täglich Ihr bioenergetisches "rechtszirkulierendes" Trinkwasser! 0,3 Liter pro 10 kg Körpergewicht. Ihr Körper und Ihre Gesundheit wird es Ihnen schnell danken. Weiteres: Hervorragend zur Speisen- und Salatzubereitung, Belebung der Biophotonen, weiche Wäsche, usw. Die herkömmlichen Wasserbeleber, auch solche die mit Magnetismen arbeiten, schaffen eine Energieanhebung im Wasser von bis zu 27.000 Bovis Einheiten (BE), die aber in einigen Stunden nach dem Abzapfen des Wassers  signifikant absinken kann und beim Erhitzen des Wassers über 70°C ohnehin allmählich wieder ganz zerfällt. Durchschnittliches Leitungswasser hat - mit Ausnahmen - zwischen 3.500 und 7.000 BE. Gutes Quellwasser hat bis zu 26.000 BE. Das Original Lourdeswasser, Frankreich, hat 27.360 BE. (Dr. Kohfink, Exahertzmultimeter). Mit dem BIOPOL können bis zu 65.000 BE erreicht werden. Die jeweilige erreichte Energieanhebung im Leitungstrinkwasser durch den BIOPOL bleibt immer erhalten, auch nach dem Kochen! DAS IST EINZIGARTIG!

III. Wirkung: Kalkumformung im Leitungswasser
Sobald das kleine Gerät BIOPOL, 12x6x3 cm, im Raum aufgehängt ist, setzt seine volle Wirkung für alle seine Eigenschaften ein. Das heißt: da das Leitungswasser "rechtszirkulierend" bioenergetisch geordnet wird - es fühlt sich sehr weich an und schmeckt um vieles besser -, sind die überaus störenden kristallinen Verkalkungen an Armaturen, Fliesen, Sanitäreinrichtungen, Wassererhitzern, Geschirr usw. Vergangenheit. Der Kalk lagert sich staubförmig ab. Alle zugänglichen Stellen lassen sich ohne Chemiekeulen (Ionentauscher) leicht pflegen. Bestehende Verkalkungen lösen sich nach und nach von selbst auf. Und, das meist unansehnliche Zentralheizungswasser wird kurzfristig, ohne Filter oder Austausch, ein glasklares, geruchfreies Wasser, das wärmetechnisch wieder natürlich optimiert ist.

 

IV. Wirkung: Lebensqualität und Gesundheit
Bessere Lebensqualität mit dem BIOPOL (z. B. Dr. Hartmuth Müller) Der BIOPOL ist ein multifunktionales Gerät, entstanden durch Forschung und gediegener Nutzung, der seit Bestehen des Universums vorhandenen, aber bis jetzt nur von wenigen Wissenschaftlern beachteten, Gravitationsätherwellen, die zu unserem Organismus - im Gegensatz zur Summe des abträglichen Elektro-Smog, insbesondere Handystrahlung und Induktionsherde - in natürlicher Harmonie stehen Wasser mit vom Biopol umgeformten Calcium und Magnesium Wasser, energetisiert mit dem BIOPOL, ist energetisch rechts zirkulierend. Keine unbequemen kristallinen Verkalkungen mehr an Fliesen, Wasserhähnen, Geräten usw. Der Kalk bzw. das Magnesium lagern sich staubförmig ab und lassen sich ohne Chemiekeulen, an zugänglichen Stellen, leicht entfernen. BIOPOL wandelt das üblich schwarz-schmutzige Zentralheizungswasser in wenigen Tagen in ein glasklares Wasser um. Keine Verschmutzungen mehr bei Heizungsreparaturen. Heizkosteneinsparung von 6 bis 8% durch höhere innere Energie. Leitungswasser mit dem Biopol schmeckt wie Quellwasser (Z.B. Dr. med. Batmangheligj) Das Biopol-Wasser ist bioenergetisch, weich und harmonisch. Damit zubereitete Speisen und Getränke erhalten ein wesentlich höheres Geschmacksniveau, als jene nur mit Leitungswasser zubereiteten. Rechtszirkulierendes Wasser kann den Collibakterien den Lebensraum nehmen. Der Wasserbedarf unseres Körpers sollte nur mit bioenergetisch aktivem Wasser gedeckt werden. (etwa 0,3 Liter/Tag pro 10 kg Körpergewicht). Wasser hat in unserem Körper, als wichtigste Aufgabe, eine Entsorgungsfunlktion Wasser mit BIOPOL ist ultra-kolloidales Wasser mit hoher innerer Oberfläche (Photonen-Correlations-Spectrometer) Eine sehr hohe innere Oberfläche des Wassers hat eine immense Bedeutung für den Stoffwechsel, denn es ist das Wasser, das die Nährstoffe in unsere Körperzellen hineintransportiert und die Stoffwechsel-Schlacken herausschwemmt. Wasser ist in allen unseren Zellen, im Blut, in den Lymphen, sogar in den Knochen. Wasser mit BIOPOL energetisiert, kann auch gegen Blutverklumpungen wirken, insbesondere nach dem Verspeisen von in Mikro-Wellen-Öfen gegarten/erwärmten Speisen. (Dr. Hertl). Biopol- Wasser erhöht den Sauerstofftransport in den Körperflüssigkeiten, dadurch gesteigerte Vitalität und Lebensqualität. Wasser mit BIOPOL hat eine niedere Oberflächenspannung (Tensiometer) Wasser mit niedriger Oberflächenspannung verdünnt nicht die Magensäfte wie gewöhnliche Leitungs- bzw. Mineralwässer, und ist sofort bioverfügbar ohne, wie Leitungs- oder Mineralwässer, vorher im Körper verdauungsgerecht struktuiert werden zu müssen. Die Nährstoffaufnahme wird dadurch wesentlich verbessert. Wasser mit vom Biopol aufmodulierten Schumann-Wellen Durch die sogenannten Schumann-Wellen steht jeder Mensch in ständiger Resonanz zur Erde, da die fundamentalen Gehirnfrequenzen mit der Erdresonanzfrequenz konform gehen. (Prof. König, Techn. Uni. München). Schlafstörungen können stark vermindert oder auch aufgehoben werden. In der Medizin setzen sich Frequenzmethoden - Reflexions- und Resonanzverfahren - immer mehr durch. Raumluft mit Biopol sichert erhöhte Ionisierung (Air-Ion-Analyzer) Der BIOPOL verwandelt die Raumluft schnell in stete angenehme Frische, durch markante Erhöhung der Luftionisierung. Raucher bestätigen eine markante Lufterfrischung in Büros und Wohnungen, besonders in der Frühe. Eine Raucherumgebung ist kaum wahrnehmbar. Die Lebensqualität wird dadurch wesentlich gesteigert. Elektrosmog-Harmonisierung durch Biopol (Electro-Smog-Analyzer) Der BIOPOL kann, vor den medizinisch nachgewiesenen Gesundheitsschäden am menschlichen Organismus, verursacht durch Handy-Strahlung, Satelliten- Verkehrs- und Militärfunk, Computerstrahlung, Magnet- und Wechselstromfelder, Wasser- und Erdstrahlen u.v.a.m., schützen. Das Wohlfühlen wird dadurch wesentlich gesteigert, das Immunsystem, durch Harmonisierung von Elektro-Smog, in dem wir förmlich baden, gestärkt. Der Biopol belebt und strukturiert jedes Wasser in jedem Rohr, in jedem Schlauch überall im Haus, im Garten, im Schwimmbecken, ca 60 Meter in seinem Umkreis, nicht nur an einem Punkt irgendwo nach dem Wasserzähler. Biopol belebtes Wasser behält seine volle Qualität trotz Wechselstromfelder und Kochen, und trotz UMTS-Strahlung, entgegen anderen, mittels Durchlaufverfahren, nur punktuell belebten Wässer. (Exahertzmeter)

Varianten:

Biopol +1 (10m), Biopol +2 (20m), Biopol +4 (40m), Biopol +6 (60m)

Verfassen Sie eine Rezension

Biopol +1 (10mt)

Biopol +1 (10mt)

Wir alle baden förmlich in Elektrosmog. Die Belastungen werden immer mehr, und die schädlichen Wirkungen auf unserem Organismus sind mittlerweile medizinisch erwiesen. Durch den Biopol reagiert der Körper kaum mehr auf die Belastungen der verschiedensten Strahlenarten.Durch den quantenphysikalischen feinstofflichen Schwingungsausgleich entsteht ein zur Natur harmonisches Energiemuster im Raum.